Aktuelle Einträge
Kategorien
Archiv

Müßiggehen. Gehwerkstatt.

Geführter Spaziergang mit Gudrun Schützler

Wandern und Innehalten

Es muss nicht eine touristische, teure Reise in ferne Länder oder eine Faulenzerfahrt mit einem Traumschiff sein. Diese sind leider unserer Erde nicht sehr zuträglich. Die Tourismusbranche boomt. Würde- und respektvoll wird da mit unserem Planeten nicht umgegangen. Die Gehwerkstatt möchte mit ihren Spaziergängen würdevoll anregen, nachdenken und Ideen / Erfahrungen austauschen.Erholung, seelisches Gleichgewicht und Erfüllung der Sinne sind ohne weiteres bei einer Wanderung in unserer unmittelbaren Umgebung zu finden. Einen Vorteil bietet der ländliche Raum von MV: die Landschaft liegt vor unseren Füssen! Wir brauchen nur ein paar Schritte tun, über die Koppel laufen und schon befinden wir uns in einer abwechslungsreichen und reich strukturierten Landschaft mit Ackerflächen, kleinen Söllen, Gräben, Waldgebieten, Gehölzen und Hecken.

Was erwartet uns?

Erschließen der Landschaft, die Weite des Himmels, Entdeckungen am Wegrand, ein bisschen Wildnis- Gefühl von Freiheit und Naturzugehörigkeit- der Gebrauch der Füße; in unserer Zeit viel zu häufig vernachlässigt- Kontakt zum Boden; ggf. barfuß wandern- Entschleunigen- Wandern, um anregende Gedanken zu finden, neue Ideen entwickeln- Bewusst wandern, leichtes Gehen, der Körper schwingt mit- es kostet nix - ein persönlicher Beitrag zum KlimaschutzP.S.: Wichtig für die Teilnehmer: gutes Schuhwerk, GetränkeFindet der Spaziergang bei "schlechtem Wetter" statt? hier informieren...

Zweite Gehwerkstatt: "Betrachtungen am Landweg"

Landweg nach Laase, Friedhof und Kirche Laase zum Ausruhen und Gedankenaustausch, zurück entlang eines vergessenen Landweges nach Schependorf, Kiesgrube, Waldweg, Qualitz.

- Unsere Kulturlandschaft, wie wurde sie geprägt und wie sieht es in der Gegenwart der von der Landwirtschaft geprägten Landschaft mit Monokulturen und Großmastanlagen aus

- Geschichte der Landwege, Bedeutung für die Kulturlandschaft

- Landschaftsbilder bewusst wahrnehmen

- Die Stille und Ruhe der Landwege genießen.

VORSTAND

Sabine Adolphi

Barbara Wetzel

Julia Marx

Friedrich Bielenstein

Kontakt zum Allerhand e.V.

 

Kontakt zum Webmaster: B. Knierim

  • Facebook Social Icon

ANSCHRIFT

 

Allerhand e.V.

Dorfstraße 14

18249 Qualitz

038462/334247