Aktuelle Einträge
Kategorien
Archiv

ZU-SAMMEN-KUNFT

Vielleicht ist die Zukunft ein großes Tier. Es kann uns überrollen, manchmal kämpfen wir mit ihm, wenn es uns gerad nicht zu sehr Angst macht. Manchmal streicheln wir ihm das Fell oder färben seine Haar in einer bestimmten Farbe, um es dann los zu schicken und ihm nachzueilen… Was ist das, Zukunft? Wie gehen wir mit ihr um? Warum schaffen wir es nicht immer, sie so zu gestalten, wie wir es uns wünschen? Was sind unsere Utopien? Wie lässt es sich zusammen leben? Was ist machbar, was nicht?

Zu diesen und anderen Fragen wird vom 12.-27.8.2016 auf dem Gelände des ALLERHAND e.V. das Camp „ZU-SAMMEN-KUNFT“, als Nachfolgeprojekt der Theatercamps der vergangenen Jahre, stattfinden. Wir wollen über vieles nachdenken, diskutieren, uns gegenseitig Vorträge halten, Bücher und Gedanken austauschen und uns dann dem großen Tier „Zukunft“ mit unterschiedlichen Darstellungsformen nähern und Bilder für unsere Gedanken finden.

Wort. Bild. Theaterperformance. Objekte. Musik.

Die sichtbaren Ergebnisse werden am Abend des 26.8.2016 um 21:00 Uhr auf dem Gelände des ALLERHAND e.V. präsentiert, wir laden herzlich dazu ein.

Fünfzehn Jugendliche und junge Erwachsene beschäftigen sich momentan in dem Projekt „Zu-sammen-kunft“ mit den Themen Zukunft und Zusammenleben. Zwei intensive Wochen auf dem Gelände des ALLERHAND Vereins in Qualitz, voll mit Sonnenschein, Wespen , nassem Gras und jede Menge Gedanken und Ideen.Vorträge werden gehalten, Bücher vorgestellt. Ruhige Gedanken von ganz Innen nach draußen geholt und auf Papier gebracht. Gespräche und Diskussionen drehen sich um eigene Zukunftsgefühle, Hindernisse, Utopien und Dystopien, Kollaps, einer sich eventuell nähernden Ungewissheit, Verantwortung und Versagen oder der Zeit an sich. Und dann werden die Gedanken bildlich, wortgewandt und gegenständlich. In mehreren Arbeitsmodulen wird sich getroffen, um Theater, Objekte, Musik und Texte zu erfinden. Am 26.8.2016 sollen die greifbar gewordenen Gedanken auf dem Gelände für ein Publikum von nah und fern präsentiert werden. Fließend erzählt zwischen Objekten, wandelndem Licht, Theater, Bewegung und Musik werden Utopien entworfen und zerstört, Gedanken geäußert und kommentiert…. Eingeladen sind alle, die sich von einem weiteren, etwas anderen Qualitzer Abend verzaubern lassen wollen, Gedankenanstöße und Warnungen hören können, Ungewissheit und viele verschiedene Antworten auf die Zukunft gemeinsam mit uns aushalten."

MAUD: "KOMMT ALLE! Und bringt eure Freunde mit. Es wird wahnsinnig schön."

KARLITO: "Hallo ihr guten. ich bin grad in qualitz bei nem zukunftsprojekt, hier drunter die anleitung äh- einladung.

ich freu mich sehr euch dass zu zeigen und hinterher zu diskutieren. kommt gerne her.

hier ist die premiere. wir planen aber auch im september oder oktober mit abgespeckter version nach halle in die hasi zu gehen.

Die Schweriner Volkszeitung schreibt hierzu...

Und zum Abschlussfest...

VORSTAND

Sabine Adolphi

Barbara Wetzel

Julia Marx

Friedrich Bielenstein

Kontakt zum Allerhand e.V.

 

Kontakt zum Webmaster: B. Knierim

  • Facebook Social Icon

ANSCHRIFT

 

Allerhand e.V.

Dorfstraße 14

18249 Qualitz

038462/334247