Aktuelle Einträge
Kategorien
Archiv

Regelmäßige Malzeiten

Tanja Zimmermann

"Ich liebe es zu malen - im Atelier oder in Druckwerkstätten zu sein - spinnen zu können über das was ich erlebt habe (zu Hause und auf Reisen). Und ich lass mich unheimlich gern von Menschen, Kindern und Erwachsenen, inspirieren. So fügt es sich gut zusammen - Zeit für die eigene Arbeit im Atelier zu haben und dann auch was mit anderen zusammen zu machen - wie im Kunsthaus in Qualitz zu arbeiten. Kunst studiert habe ich in Dresden. Als Diplom machte ich eine Lithografie-Mappe zu Texten von Bert Papenfuß- (da begann die Liebe zu den Drucktechniken). Noch kurz etwas biografisches: geboren in Pirna, wuchs ich auf in Rostock und studierte in Dresden. Mein Mann, unser Sohn und ich lebten 10 Jahre in Berlin und zogen 2003 nach Klein Warin".