Aktuelle Einträge
Kategorien
Archiv

Kino - Am Ende ein Fest

Israelisch-deutscher Spielfilm aus dem Jahr 2014.

Regie: Tal Granit.

Eine Gruppe von Senioren hat sich im betreuten Wohnen um einen 72-jährigen Tüftler und Erfinder zusammengeschlossen. Sie wollen Max, einen schwerkranken Freund, das Sterben erleichtern. Zusammen mit dem pensionierten Tierarzt, der die Beruhigungsmittel besorgt, und einem ehemaligen Polizisten, der die Beweise verwischen soll, suchen sie nach dem besten Weg, um Max' Wunsch zu erfüllen. Da sich jedoch keiner tatsächlich dazu überwinden kann, Max zu töten, baut der Erfinder eine Maschine, mit der der Sterbende sich selbst töten kann. Trotz aller Bemühungen sickern Gerüchte von der Existenz der Maschine durch, und plötzlich sieht sich die eingeschworene Truppe mit Anfragen konfrontiert, weitere letzte Wünsche zu erfüllen. Währenddessen verschlechtert sich der Zustand von einer der Ihren, die an Alzheimer leidet...

VORSTAND

Sabine Adolphi

Barbara Wetzel

Julia Marx

Friedrich Bielenstein

Kontakt zum Allerhand e.V.

 

Kontakt zum Webmaster: B. Knierim

  • Facebook Social Icon

ANSCHRIFT

 

Allerhand e.V.

Dorfstraße 14

18249 Qualitz

038462/334247