Aktuelle Einträge
Kategorien
Archiv

VORSICHT!LÖSUNGEN2: Die Unendlichkeitsmaschine

Stefan Raabe, Landkombinat Gatschow, Neulandgewinner

Flexen, Schweißen, Bauen, dass das Zeug hält! Am Ende soll eine Maschine da stehen, an der das letzte Rad erst in 200000 Jahren eine volle Umdrehung macht. Und die Fähigkeit, Metall miteinander zu verbinden, soll deutlich verbessert sein.

Im Film: Die Unendlichkeitsmaschine im ersten Versuch. Im zweiten Versuch.

Zeitraffer: Das letzte Rad bewegt sich doch!

Ausserdem im Film: Brunnenpumpe PEDALO für Dessau

Fotos: Adolphi, Hildebrandt, Knierim

VORSTAND

Sabine Adolphi

Barbara Wetzel

Julia Marx

Friedrich Bielenstein

Kontakt zum Allerhand e.V.

 

Kontakt zum Webmaster: B. Knierim

  • Facebook Social Icon

ANSCHRIFT

 

Allerhand e.V.

Dorfstraße 14

18249 Qualitz

038462/334247