top of page
Aktuelle Einträge
Kategorien
Archiv

HOLZ und STIMME 2022

Liebe Holzwürmer und Nachtigallen, wir laden ein zu HOLZ UND STIMME vom 28.10. bis 1.11.2022 Bildhauerei mit Barbara Wetzel, Bildhauerin und Holzschneiderin Improsingen mit Petra Hupfauer, Sängerin und Lehrerin Raum für kreativen Ausdruck - mit der Stimme und dem Holz Es ist absolut keine Vorerfahrung, keine besondere Begabung, kein handwerkliches oder anderes Geschick von Nöten! Im Holz: Drei Dimensionen finden Sinn und Formen ausprobieren Im Holz spiegeln Verschiedene Werkzeuge ausprobieren Schnitzen, Spalten, Sägen, Spinnen Sich als Modell zur Verfügung stellen (nur für einen Augenblick) Die eigene Wirksamkeit erfahren Über den eigenen Schatten springen und mit der Stimme: Spielerisch und mit Leichtigkeit an das Improvisieren mit der Stimme herangeführt werden Verschiedene Qualitäten mit der Stimme ausdrücken, lauschen, inspirieren lassen, ausprobieren und verändern Circlesinging: Töne spielerisch verweben Für Zurückhaltende bis Mutige gibt es eine große Bandbreite des Teilhabens:- einfache Patterns wiederholen/abwandeln Die eigene Stimme als Musikinstrument für die Ideen anderer TeilnehmerInnen zur Verfügung stellen, Improvisieren, solieren, mit den Stimmen der anderen Teilnehmer*innen Ton-“Skulpturen“ formen, dirigieren, verändern, weiterentwickeln ….. Ohne Noten - jenseits von richtig und falsch Teilnahme ab 10 Jahren, jüngere Menschen sollten in Begleitung einer großen Person kommen, die auch Lust hat, mitzumachen! Kosten: 180,00€, Ermäßigung auf 120,00€ bei geringem Einkommen oder Solibeitrag auf 240,00€ nach Selbsteinschätzung Nutzende Mitglieder des Allerhand zahlen für die Teilnahme 60,00€, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren können kostenlos teilnehmen. Für die Mahlzeiten sorgen alle Teilnehmenden gemeinsam. Die Übernachtung in Zelt oder Auto auf dem Allerhandgelände ist kostenlos. Duschmöglickeiten sind vorhanden. Bei Schützlers im Pfarrhaus Qualitz gibt es schöne Zimmer. Wenn es dort voll ist, meldet euch gerne bei Barbara, die noch andere Möglichkeiten kennt. Ablauf (so ungefähr) Programm Freitag 16:00 bis 20:00 Uhr Anreise und Einstieg Samstag 9:30 Warm up mit Stimme und Bewegung 10:00 Bildhauerei 13:00 Mittag und Pause mit freier Gestaltung (Siesta oder Weiterarbeiten) 16:00 Improsingen bis 18:00 19:00 gemeinsames Singen mit Besucher*innen Sonntag 9:30 Warm up mit Stimme und Bewegung 10:00 Bildhauerei 13:00 Mittag und Pause mit freier Gestaltung (Siesta oder Weiterarbeiten) 16:00 Improsingen bis 18:00 Montag 9:30 Warm up mit Bodypercussion/ Gesang 10:00 Bildhauerei 13:00 Mittag und Pause mit freier Gestaltung (Siesta oder Weiterarbeiten) 16:00 Improsingen bis 18:00 18:00 „Feiern und Bedauern“ Dienstag 9:30 Warm up mit Bodypercussion/ Gesang 10:00 Bildhauerei 13:00 Mittag und Pause mit freier Gestaltung (Siesta oder Weiterarbeiten) 15:00 Abschlussgesang und Ausstellung nur für uns alleine gegen 16:00 Abschied Über Barbara Ich bin Bildhauerin und Holzschneiderin. Mit Menschen im Holz zu gestalten, ihnen die Angst vor dem Material zu nehmen und ihre Schöpferkräfte zu stärken ist ein wichtiger Teil meiner Arbeit. Ich habe Bildhauerei studiert, aber erst später meine Sprache in Druckgrafik und Holz gefunden. Seit 1998 arbeite ich als Bildhauerin und Grafikerin und seitdem erfinde und organisiere ich auch Projekte mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus allen Bereichen der Gesellschaft. Über Petra Musik und Gesang war mir schon immer wichtiger Lebensinhalt und ist Teil meiner täglichen Arbeit als Lehrerin. Ich bin ausgebildete Jazzsängerin und habe Erfahrungen als Solistin aber auch in vielen verschiedenen Chören und Vocalensembles. Ob A cappella-Pop oder Kammerchor-Klassik, ob große Bühne oder Lagerfeuer - Singen schenkt mir Lebensfreude. Aus diesem Motiv leite ich seit ein paar Jahren einen kleinen Schulchor. Das gemeinsame Singen soll Spaß machen, sich leicht anfühlen und Möglichkeiten öffnen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Im Gepäck habe ich mehrstimmige Lieder, (Jazz-) Kanons, Circle-Songs, Patterns zum Improvisieren und leichte Bodypercussion als rhytmische Liedbegleitung (auch die grauen Zellen wollen tanzen). Wir freuen uns auf euch!


SACHBERICHT einsehen: "HOLZ UND STIMME 2022"

Comments


bottom of page