Aktuelle Einträge
Kategorien
Archiv

"Leute Land" - Porträtausstellung

Die Ergebnisse des Kreativworkshops "Leute Land" sind nun im Allerhand Haus ausgestellt.

Schüler*innen der Klassenstufen 7/8 der regionalen Schule „Käthe Kollwitz“ interviewten Menschen aus der direkten Umgebung. Warum leben sie auf dem Land, wo kommen sie her, wofür brennen sie? Was tun sie hauptamtlich und was zum Vergnügen? Was sind ihre Ressourcen und was stärkt sie?

Sie besuchten eine Landwirtin, einen Bonbongrosshändler, einen Zimmerer, der gerade sein eigenes Haus baut, eine Leiterin eines Pferdehofes mit Kanustation, eine Holzbildhauerin und Spielplatzbauerin und einen Bürgermeister aus Passion. Im Anschluss schnitzten die Schüler*innen und Schüler Portraits und bauten Rahmen für diese. Materialien der Collagen waren unter anderem auch Gaben der Besuchten. Das Projekt „Leute Land“ wurde im Rahmen des Projektes "Künstler für Schüler" und nach einem Vorbildprojekt aus dem Oderbruchmuseum Altranft durchgeführt. Schülerinnen und Schülern lernen dabei für sie ungewöhnliche Lebensentwürfe und –wege zu verstehen und ihre eigene Zukunft zu entwerfen.


Herzlichen Dank an alle, die mitgewirkt haben: Astrid Rohmer, Heidi Krause, Nina und Doro von AKA:NYX und vor allem alle Interviewpartner*innen.